Reise - Interesse

Dachziegel China Kaktus Spanien Andalusien Achensee Europa Innsbruck chinesischer Park Klatschmohn Schnee Blätter




Radtour von Bamberg nach Salzburg

Reisebericht von Saskia und Hennrik

3. Tag (Donnerstag) Radtour nach Regensburg

Unser heutiges Reiseziel war Regensburg. Die Radtour verlief ohne Probleme. Gegen Ende mussten wir eine Eisenbahnbrücke überqueren. Es war zum schreien komisch. Die Brücke war sehr hoch und an der Seite war nur ein schmaler Bereich für Fußgänger. Sebastian hatte solche Höhenangst, dass er sein Fahrrad schob und nicht herunter schaute. Ich musste lachen. In Regensburg fanden wir sofort ein Hotel und liefen am Abend noch durch die Stadt (wir sind 85 km gefahren). Regensburg hat über 130.000 Einwohner und die Altstadt ist Unesco-Weltkulturerbe. Es war wunderschön!

4. Tag (Freitag) Sightseeing in Regensburg, Besichtigung der Walhalla

Gleich am nächsten morgen machten wir eine Stadtführung durch die Innenstadt von Regensburg. Beeindruckend ist der St. Peters Dom, diesen sieht man schon von weiten - der anderen Seite der Donau. Dort lebte Kepler, er war ein bedeutender Mathematiker und Physiker. Regensburg wurde von Römern gegründet. Nach der Stadtführung wollten wir wieder aufbrechen, doch mein Rad war erneut platt und Sebastians Kette spinnte. Nachdem wir alle Mängel beseitigt hatten fuhren wir zur Walhalla.

Dieser weiße Tempel in den Bergen war schon sehr beeindruckend. Die Walhalla ist eine Ruhmes- und Ehrenhalle, die viele bedeutende Köpfe enthält. Um dort einen Platz zu bekommen bedarf es folgendes: mindestens 20 Jahre muss man Tod sein (Sebastian fand das sehr schade, er träumte nämlich davon, dort aufgenommen zu werden), man muss außergewöhnliche soziale, wissenschaftliche oder künstlerische Dienste vollbracht haben. Die Walhalla wurde 1826 von König Ludwig erbaut.

Mein Fahrrad war schon wieder kaputt. So richtig Glück hatten wir nicht mit unseren Rädern. Aufgrund der Besichtigungen und der Pannen kamen wir nicht sehr weit (32 km an diesem Tag), aber das war ok. Wir fanden in Wörth eine schöne Unterkunft wo Sebastian meinen Fahrradschlauch wechselte, da dieser ständig Luft verlor. Er hatte in bisschen Probleme mit der Gangschaltung, aber mit etwas Hilfe meisterte mein Technikfachmann auch dieses Problem.

Weierlesen über unsere Radtour von Regensburg nach Bad Füssing.

Weitere Länderinformationen und Reiseberichte

Lesen sie über Reiseinfos, Reiseberichte und Reisetipps, die wir im Mai, Juni und Juli eingestellt haben. Zudem erfahren sie Interessantes über die verschiedenen Länder. Zu folgenden Themen haben wir zahlreiche Reiseberichte auf der Internetseite veröffentlicht: Aktivurlaub, wie Wandern oder Fahrrad fahren, Rundreisen in Deutschland und weit weg im Ausland, sowie Städtereisen, dazu gehören auch Veranstaltungen wie das Neuburger Schlossfest. Außerdem haben wir zahlreiche Reisetipps zusammengestellt, wie eine Hitliste unserer besten Urlaube oder unser persönliches Ranking der besten Reiseführer.