Reise - Interesse

Dachziegel China Kaktus Spanien Andalusien Achensee Europa Innsbruck chinesischer Park Klatschmohn Schnee Blätter




Reisebericht über Florida, USA

Rundreise von Katja aus Hannover

14. Tag Sonntag: Kennedy Space Center

Am nächsten Morgen aßen wir erst einmal ein leckeres und dementsprechend ungesundes Essen im Waffel House. Gestärkt brachen wir auf Richtung Kennedy Space Center. Auf der Fahrt dorthin sahen wir einige Kreuzfahrtschiffe. Eines war sogar von Disney - Mickey Mouse.

Vom Kennedy Space Center waren wir absolut begeistert! Eine riesen Show machen, das können die Amis einfach. Im Firing Room Theater wird der Start einer "Saturn V"-Rakete simuliert. Das ist sehr gut mit 3D-Effekten gemacht. Wir erfuhren dort unglaublich viel, wie zum Beispiel, dass 5 Antriebe der "Stage One" beim Abheben eine Schubkraft von 3,5 Mio. Kilo erzeugten. Unglaublich.

RaumfahrzeugmontagegebäudesBeeindruckend ist auch die völlig restaurierte Saturn V-Mondrakete, die seit 20 Jahren in der Nähe des Raumfahrzeug-Montagegebäudes gelagert hatte und sich aus Stufen von Apollo-Missionen zusammensetzt, die nie stattgefunden haben. Sie ist eine von 3 auf der Welt noch existierenden Saturn V-Mondraketen.

Max war begeistert von der Größe des Raumfahrzeugmontagegebäudes, es ist das drittgrößte Gebäude der USA. Von dort aus wird die Raumfähre via Rampenfahrzeug zur Abschussrampe gefahren. Ein Raupenfahrzeug ist etwa so groß wie ein halbes Fußballfeld und wiegt mehr als 2.727 Tonnen. Die Normalgeschwindigkeit des Transportfahrzeuges beträgt 1,6 km/h wenn es die Raumfähre transportiert.

Die Internationale Raumstation (ISS) ist das größte Raumfahrprojekt seit den Apollo-Mondlandungen. Hier arbeiten Länder aus allen Kontinenten gemeinschaftlich an einer Station, die knapp 450 Tonnen wiegt und fast so groß wie ein Fußballfeld sein wird.

Kennedy Space CenterIn einem Gebäude auf dem Gelände bearbeitet die NASA die ISS-Einzelteile. Dort sieht man auch Nachbildungen einer Wohneinheit, eines Labormoduls und eines Mehrzweck-Logistikmoduls.

Nach den Besichtigungen im Kennedy Space Center waren wir ziemlich durchgefroren und ausgehungert. Deshalb haben wir gegessen und uns ein Hotel gesucht. Der Tag ist unglaublich schnell vergangen, aber es war auf jeden Fall interessant und wir haben fast einen ganzen Tag gebraucht um uns alles anzusehen, ohne dass uns langweilig wurde. Die Amerikaner haben einfach nicht diese klassischen alten Sehenswürdigkeiten, sondern vermarkten sich und das was sie haben.

Weiterlesen im Reisebericht Florida, USA über Palm Beach.

Weitere Länderinformationen und Reiseberichte

Lesen sie über Reiseinfos, Reiseberichte und Reisetipps, die wir im Mai, Juni und Juli eingestellt haben. Zudem erfahren sie Interessantes über die verschiedenen Länder. Zu folgenden Themen haben wir zahlreiche Reiseberichte auf der Internetseite veröffentlicht: Aktivurlaub, wie Wandern oder Fahrrad fahren, Rundreisen in Deutschland und weit weg im Ausland, sowie Städtereisen, dazu gehören auch Veranstaltungen wie das Neuburger Schlossfest. Außerdem haben wir zahlreiche Reisetipps zusammengestellt, wie eine Hitliste unserer besten Urlaube oder unser persönliches Ranking der besten Reiseführer.